Erfolg durch virtuelle Produktentwicklung

Swiss Digital Product Innovation Symposium

Swiss Digital Product Innovation Symposium

1804/2018

Unter neuen Namen veranstalten IG PLM-CH und IG VPE Swiss bereits das fünfte gemeinsame, produktneutrale Symposium. INNEO wird wie die Jahre zuvor mit einem Stand vertreten sein.

Termin und Ort

Datum: 18.04.2018
Ort: Hochschule für Technik Rapperswil (HSR)
Uhrzeit: 08:00 bis 18:00 Uhr

Hochschule für Technik in Rapperswil;

Oberseestrasse 10;

8640 Rapperswil-Jona

Anfahrt

Beim fünften gemeinsamen Symposium der Interessengemeinschaft Schweiz für virtuelle Produktentwicklung und der Interessengemeinschaft PLM Schweiz werden wir wie in den Jahren zuvor als einer von zahlreichen Ausstellern aus dem PDM- und PLM-Umfeld vor Ort sein. Die Veranstaltung richtet sich an Entscheidungsträger in der Industrie, an Produktentwickler, Berechnungsingenieure und Konstrukteure sowie an PLM-Verantwortliche und PLM-Spezialisten. Der Besuch des Symposiums bietet Ihnen eine einmalige Gelegenheit, neue Technologien und Tools kennenzulernen und deren praktische Anwendung zu diskutieren. Neben Präsentationen im Plenum wird es in parallel stattfindenden Sessions anwendungsorientierte Vorträge zu den Themen virtuelle Produktentwicklung, Simulation, digitale Fertigung und PDM/PLM geben.

Eröffnen werden die Veranstaltung Prof. Alex Simeon, Vorsitzender IG VPE Swiss, Prorektor aF&E HSR Hochschule für Technik Rapperswil und Prof. Dr. Felix Nyffenegger, Vorsitzender IG PLM-CH, Partner Institut HSR / IPEK.

Am Stand von INNEO als Nr.1 PTC- und KeyShot-Reseller wird sich natürlich alles um 3D-CAD mit PTC Creo und das Produktdatenmanagementsystem PTC Windchill drehen. Ausserdem bekommen Sie alle Neuerungen zu der aktuellen KeyShot Version von Luxion bei uns am Stand gezeigt. Zudem erfahren Sie aus erster Hand, wie Sie mit GENIUS TOOLS und Startup TOOLS Ihre Produktentwicklung optimieren können. In diesem Jahr legen wir auch einen besonderen Fokus die IoT- und AR/VR-Lösungen der Thingworx-Suite von PTC.

Nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch mit Anwendern und Anbietern verschiedenster Produkte und Dienstleistungen aus dem PDM/PLM-Umfeld, pflegen Sie Ihre Kontakte und erweitern Sie Ihr Netzwerk. 

Melden Sie sich direkt beim Veranstalter an. die Teilnahmegebühr beträgt CHF 280,- (CHF 50.- für Lernende und Studierende)

Jetzt anmelden!

Agenda

Hauptreferate

  • 09:15: Die Schweiz im digitalen Wandel (Ruedi Noser, Unternehmer und Ständerat)
  • 09:55: The ’exponential age’: Are we leading or are we already left behind? (Dr. Ralf C. Schlaepfer, Deloitte AG)
  • 10:25: Kurzpräsentation von Gold-Sponsor HP Schweiz GmbH

Referate aus der Praxis

Vorträge um 11:20 Uhr (Vorträge laufen parallel)

  • Hochstrom-Produktentwicklung bei ABB – zwischen Prüfstand und virtuellem Modell (Jean-Claude Mauroux, ABB Schweiz AG)
  • Der Wert der Unternehmensdaten (Hans-Peter Gysel, shouldcosting GmbH)

Vorträge um 12:00 Uhr (Vorträge laufen parallel)

  • Berechnung von grossen geschweissten und verschraubten Stahlkonstruktionen (Martin Weiss, WeissQuadrat AG)
  • Resonanzfreie Auslegung eines Radialkompressor-Laufrades mit ANSYS und optiSLang (Max Kramer, MAN Diesel & Turbo AG)
  • PLM in der Schweizer Industrie - Quo Vadis? (Dr. Helen Vogt, ZHAW)
  • Smart Services als Basis für neue Geschäftsfelder (Dr. Wolfram Kolbe, Heidelberger Druckmaschinen AG)

Vorträge um 13:30 Uhr (Vorträge laufen parallel)

  • Digitalisierung von der Produktentwicklung bis zur technischen Dokumentation und After-Sales mit dem Portal INSAFE (Dr. Davide Valtorta, SAECON Sagl)
  • Auslegung von Webmaschinen auf Dauerfestigkeit (Dr. Minh Hop Nguyen, Jakob Müller AG)
  • Change Management für Stammdaten (Kay Unzicker, Kistler Instrumente AG)
  • Produktinformationen für Kunden und Mitarbeiter direkt aus dem digitalen Produkt (Daniel Widmer, Vetroconsult AG)

Vorträge um 14:10 Uhr (Vorträge laufen parallel)

  • CAxsys: Digitale Systeme in der Produktentwicklung - am Beispiel einer Bettunterfederung (Ronni Friedt, inoXsys AG)
  • MORe in der Praxis - Effiziente Hochskalierung der Laserschneidanlage ByStar Fiber (Daniel Spescha, inspire AG)
  • Breiter Einsatz digitaler Systeme zur Beschleunigung des Entwicklungsprozesses (Claude Nowak, Nowak Engineering GmbH)
  • Durchgängige Produktstrukturen als zentrales Element der Digitalisierungsstrategie (Dr. Christian Bacs, Intelliact AG)

Vorträge ab 15:40

  • 15:40: Industrie 4.0 - Chancen und Grenzen einer globalen KMU (Tobias Gerfin, Kuhn Rikon AG)
  • 16:10: Entwicklung der ersten skalierbaren Vertikalachsen-Windturbine (VAWT) (Patrick Richter, AGILE WIND POWER AG)

Eine detaillierte Agenda finden Sie hier

kontaktteaser-schweiz

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!
Schweiz und Liechtenstein: +41 (0) 44 805 1010