FlexPod Converged Infrastructure

Vereinfachte Beschaffung, zuverlässiger Betrieb und mehr Flexibilität für Ihre Geschäftsprozesse

FlexPod Converged Infrastructure

Vereinfachte Beschaffung, zuverlässiger Betrieb und mehr Flexibilität für Ihre Geschäftsprozesse

FlexPod ist eine Converged Infrastructure (CI) Lösung, die gemeinsam von NetApp und Cisco entwickelt wurde. Mit INNEO haben sie darüber hinaus einen zentralen Ansprechpartner für Fragen und Support zu Ihrem FlexPod.

Risiken und Kosten senken

Risiken und Kosten senken

Die Möglichkeiten zur Konsolidierung von Workloads und Storageressourcen helfen die Beschaffung und Implementierung zu beschleunigen und außerdem den Administrationsaufwand zu reduzieren
Schnelle Implementierung

Schnelle Implementierung

Für über 170 Szenarien existieren bereits validierte Leitfäden, die die Implementierung auf einem FlexPod beschleunigen und auch die Erweiterung vereinfachen. Damit sind Sie schon heute für viele kommende Anforderungen gerüstet.
Vereinfachte Administration

Vereinfachte Administration

Die gesamten Komponenten der FlexPod-Infrastruktur können über eine zentrale, übersichtliche Oberfläche gemeinsam verwaltet werden
mehr anzeigen  
Skalierbarkeit

Skalierbarkeit

Erweiterungen in Ihrer Infrastruktur sind schnell und zuverlässig in alle Richtungen möglich. Sie können je nach Anforderung beliebig Compute-, Netzwerk- und Storage-Ressourcen hinzufügen
Unified Support

Unified Support

Sie haben mit INNEO einen zentralen
Ansprechpartner für alle Supportfragen.
Egal ob Hardware, Software oder Implementierung
Automatisierung

Automatisierung

Die validierte Referenzarchitektur mit dem zentralen Management machen es möglich IT-Routineaufgaben einfach zu automatisieren

whitepaper herunterladenMit zunehmenden Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse steigt auch der Aufwand für die Bereitstellung und den Betrieb der verschiedenen Systeme. In heterogenen IT Landschaften steigt die Komplexität enorm, denn für jedes System muss eine Konfiguration erstellt und getestet werden, die den Anforderungen der Abteilungen gerecht wird, aber trotzdem in die bestehende Infrastruktur integriert werden kann. Auch Sicherheit und Verfügbarkeit dürfen natürlich nicht zu kurz kommen und schnell soll es natürlich auch gehen ...

Mit einer Converged Infrastructure Lösung wie dem FlexPod können Sie sich dieses Spannungsfeld auflösen und sich den Herausforderungen stellen.

Was ist der FlexPod von Cisco und NetApp?

Der FlexPod ist eine Converged Infrastructure Lösung, die gemeinsam von Cisco und NetApp zusammengestellt und getestet wurde. Für verschiedenste Anwendungen ist bereits Validiert, wie ein FlexPod aufgebaut sein muss und wie die einzelnen Komponenten zu konfigurieren sind. Alle Nötigen Informationen sind in sogenannten FlexPod Design Guides dokumentiert und decken verschiedenste Unternehmensanforderungen von Datenbanken über Virtualisierung und VDI bis hin zu Public Clouds, Enterprise Software oder Machine Learning ab. Mittlerweile sind über 170 validierte Designs verfügbar, die Ihnen nicht nur die Auslegung und Inbetriebnahme erleichtern, sondern auch Sicherheit für kommende Anforderungen geben.

Für Sie bedeutet das:

  • Einheitliche Infrastrukturkomponenten statt heterogener verteilter Systeme.
  • Sichere Inbetriebnahme. Da die Komponenten und Konfigurationen bereits bekannt und getestet sind, können lange Evaluierungsphasen entfallen.
  • Zukunftssicherheit, auch wenn Sie kommende Anforderungen noch nicht genau kennen.
  • Deployment und Erweiterung in Minuten statt Tagen.
  • Eine zentrale Managementoberfläche, die alle Funktionen Ihrer Infrastruktur überspannt.
  • Automatisierungsmöglichkeiten für viele Administrations- und Überwachungsaufgaben.
  • Zentrale Steuerung Ihrer Backups und schnelle Wiederherstellung.
  • Automatisierung statt wiederholter Ausführung von Routineaufgaben

Damit sind Sie bei der täglichen Arbeit und bei Änderungen deutlich flexibler. Sie können auf Anforderungen einzelner Abteilungen schneller reagieren und vermeiden, dass sich Silos oder eine Schatten-IT bildet. Die Komplexität Ihrer Infrastruktur bleibt beherrschbar und die Kosten jederzeit planbar.

Infografik Anschauen

schon mehr als 170 validierte FlexPod Designs

Die von den FlexPod Partnern NetApp, Cisco und INNEO validierten Designs erleichtern Ihnen nicht nur die Auslegung und Inbetriebnahme Ihrer FlexPod Infrastruktur. Sie haben schon heute die Gewissheit, dass Sie auch in Zukunft bei Erweiterungen oder neuen Workloads auf Ihren FlexPod bauen können.

Design Guides Ansehen

Aufbau des FlexPod

Die FlexPod Referenzarchitektur setzt auf Komponenten von Cisco und NetApp:

  • Compute:
    Je nach Anforderungen können im FlexPod ein oder mehrere Server der Cisco UCS-B & UCS-C Serie eingesetzt werden. Das Unified Computing System ermöglicht dabei eine einfache Administration und Ressourcenzuweisung innerhalb des FlexPod
  • Storage:
    NetApp Storage der FAS-Serie für kurze Zugriffzeiten und eine effektive und hocheffiziente Storagenutzung
  • Network:
    Ciscos bietet mit seinen Nexus Switches passende Netzwerkkomponenten, um den FlexPod genau an Ihre Anforderungen anzupassen. Datendurchsatz, Anschlussart und Anschlussmenge können passend gewählt und bei Bedarf erweitert werden
  • Virtualisierung:
    Als Hypervisoren sind VMware vSphere, Microsoft Hyper-V und Citrix Hypervisor (ehemals XenServer) für den FlexPod validiert. Sie bilden die Grundlage für die effiziente Verwaltung der Ressourcen
  • Administration:
    Der Gesamte FlexPod kann über eine zentrale Oberfläche wie beispielsweise den Cisco UCS Director verwaltet werden. Es können aber auch andere Tools für die Verwaltung und Orchestrierung des FlexPod genutzt werden
  • Change Management:
    Wenn Sie erst kürzlich Teile Ihres Datacenters aktualisiert haben, kann es sinnvoll sein, Komponenten nach und nach auszutauschen und so Ihr Datacenter schrittweise in eine validierte FlexPod Architektur zu verwandeln.

Dabei ist der FlexPod keine feststehende Struktur, sondern kann ganz im Gegenteil extrem schnell und dynamisch an sich ändernde Bedingungen angepasst werden. Egal wo Ihre Reise hingeht und welche neuen Geschäftsprozesse Sie erwarten – mit einem FlexPod als Basis sind Sie bestens aufgestellt.

FlexPod Express

für KMU und Außenstellen

Der FlexPod Express ist eine Variante der validierten, konvergenten Infrastruktur, die sich speziell nach den Anforderungen von Fachabteilungen, Außenstellen oder auch kleinen und mittleren Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern richtet. Der Fokus liegt auf einer kostengünstigen, effizienten und einfachen Lösung, die dennoch mit dem Unternehmen mitwachsen kann.

Datenblatt

FlexPod Datacenter

für alle Datacenter Anforderungen

Der FlexPod Datacenter ist eine Rechenzentrumsarchitektur für Unternehmen ab 500 Mitarbeitern oder mit besonderen Anforderungen an Compute, IOPS oder Storage. Je nach Anforderungen können die verschiedenen Komponenten des FlexPod Datacenters angepasst werden. Dabei sind für verschiedene Workloads und unterschiedliche Hypervisoren bereits Implementierungsleitfäden verfügbar.

Datenblatt

Newsletter Anmeldung

Für mehr Informationen rund um die Produktentwicklung, Fertigung, Visualisierung oder IT und Prozessoptimierung. Jetzt registrieren und unsere leistungsstarken Lösungen kennenlernen.

  • Bitte schliessen Sie Ihre Anmeldung ab
  • Schritt 1 von 2
  • Schritt 2 von 2

Jetzt nie wieder etwas verpassen

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Anrede
*Pflichtfeld

Wir helfen Ihnen Ihr optimales Produkt zu finden:

Anrede*

* Pflichtfeld

Ihr Ansprechpartner

INNEO Solutions Schweiz

Telefon:

+41 (0) 44 805 1010

E-Mail

inneo@inneo.ch

Ihre Innovationskraft und Produktivität zu steigern – das ist unser Anspruch. In 5 Dimensionen zeigen wir unseren Service und gleichzeitig Ihren Kunden­nutzen:

 

Sehen Sie selbst: Give me five!

 

© INNEO Solutions GmbH | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB